Restaurant Bellpepper

Mainz Restaurant mit Terrasse am Rhein: Regionale Küche und Weine aus Rheinhessen

TISCHRESERVIERUNG

DATES close 
Öffnungszeiten
Frühstück  
Mo – Fr 6.30 – 10.30 Uhr
Sa & So 6.30 – 11.00 Uhr
Feiertage 6.30 – 11.00 Uhr
Sonntagsbrunch   
So 12.30 – 14.30 Uhr
Business Lunch  
Mo – Sa 12.30 – 14.30 Uhr
Dinner  
Mo – Do 18.30 – 22.00 Uhr
Fr & Sa 18.30 – 22.30 Uhr
So 18.30 – 21.30 Uhr
 
Adresse

Malakoff-Terrasse 1

55116 Mainz

Deutschland

 

Informationen zum Parken

Reservierungen

Telefon: +49 6131 731 1537

E-Mail: verena.classen@hyatt.com

Kleidung

Smart Casual

Das Herzstück des Bellpepper Restaurants in Mainz ist die offene Showküche, welche freien Blick auf das Geschehen und die Küchencrew um Chef Sven-Ole Hastreiter gibt. Das elegante Interieur und der herrliche Ausblick auf den Rhein bieten das passende Ambiente, ob für ein Abendessen zu zweit, mit Freunden oder Geschäftspartnern.

Das Restaurant serviert kreativ zubereitete Gerichte mit regionalem und internationalem Einfluss. Die raffinierten Kreationen aus frischen und lokalen Produkten werden in der offenen Showküche direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. Eine begehbare Weinboutique mit einer Vielzahl an regionalen und internationalen Weinspezialitäten lädt dazu ein, den Lieblingstropfen selbst auszusuchen.

Während der Sommermonate werden die Gerichte des Restaurants auch auf der Bellpepper Terrasse, unter weißen Sonnensegeln und mit herrlichem Blick auf den Mainzer Rheinabschnitt, serviert.

Spezielle Angebote:
 

Highlights:

Große, offene Showküche

Saisonale und regionale Produkte

Private Dining

Auszeichnungen und Preise

„Der Feinschmecker“ hat das Restaurant Bellpepper als eines der besten Restaurants in Deutschland in 2015 ausgezeichnet und es in die Top 40 Restaurants in Deutschland mit schönster Aussicht inkludiert. Das Restaurant Bellpepper ist zudem im Guide Michelin 2014 und 2015 empfohlen.

 

Küchenchef

Chef de Cuisine Sven-Ole Hastreiter, 32 Jahre jung, ist ein Hyatt-Eigengewächs, der aus Schleswig kommt und schon im kühlen Norden wusste: Ich werde einmal Koch. Einen Plan B hatte er nicht, brauchte er auch nicht. Vom kleinen Jungkoch hat er sich in Mainz zum kreativen Küchenchef buchstäblich hochgekocht. Ein weltoffener junger Mann, in einer offenen Küche, dabei kocht er auch noch gekonnt und mit offenem Visier.

Malakoff-Terrasse 1, Mainz, Deutschland, 55116