Kunst & Kultur

Kulturelle Sehenswürdigkeiten und Museen in Mainz

  • Augustinerkirche – Hinter dem roten Sandsteinportal gibt ein moderner gläserner Eingang den Blick frei auf prachtvolle Rokoko-Ausschmückungen. Die Augustinerkirche inmitten der Altstadt blieb im Zweiten Weltkrieg nahezu unversehrt und zeigt eine für die Region außergewöhnliche Prachtentfaltung im Originalzustand.

  • Gutenberg Museum – Präsentiert die Geschichte der Schriftkultur und im Druckladen können die Besucher das Drucken praktisch erproben.
  • Mainzer Dom – Der Mainzer Dom ist künstlerisch und historisch gesehen von höchster Bedeutung. Das Bauwerk gehört zu den herausragenden Zeugnissen des christlichen Glaubens in Europa.
  • Kloster Eberbach – Eines der eindrucksvollsten Denkmäler mittelalterlicher Klosterbaukunst. Die romanischen und frühgotischen Innenräume wurde vor einigen Jahren Schauplatz der Verfilmung von Umberto Ecos "Der Name der Rose".

  • Kunsthalle Mainz – Die Kunsthalle Mainz ist ein Ausstellungshaus für internationale zeitgenössische Kunst. Die Kunsthalle Mainz zeigt zeitgenössische künstlerische Positionen, die aktuelle Themen in Kunst, Politik und Gesellschaft darstellen und vermitteln. Durch ein Programm herausragender Ausstellungen macht sie sich zur Aufgabe, an Kunst und ihre Themen heranzuführen und Mainz als festen Standort für internationale Kunst und aktuellen Diskurs zu etablieren.

  • Mainzer Fastnachtsmuseum – Dies Museum bietet einen Überblick über das seit 1837 in organisierter Form gefeierte Volksfest.   

  • Museum für Antike Schifffahrt – Zwei Militärschiffe der römischen Rheinflotte, originalgetreu nachgebaut, sowie Schiffswracks sind das Herzstück der Ausstellung.

  • Niederwald Denkmal – Das Niederwald Denkmal erinnert an den Sieg über Frankreich im Jahr 1870/1871. Von Rüdesheim führt ein Sessellift zum Denkmal.

  • Staatstheater Mainz – Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für die ganze Familie. Das Theater befindet sich inmitten der Stadt und ein Besuch hierhin kann perfekt mit einem Einkaufsbummel oder anschließendem Abendessen in der Altstadt kombiniert werden.

  • St. Stephan Kirche – Im stolzen Alter von 98 Jahren vollendete Marc Chagall 1985 das letzte von insgesamt neun Fenstern für die Kirche St. Stephan. Seit nunmehr 30 Jahren sind die in Blautönen leuchtenden Glasfenster des jüdischen Künstlers einer der Publikumsmagnete in Mainz – und die einzigen ihrer Art in Deutschland.

Kontakt
Weitere Informationen  erhalten Sie gerne über unseren Concierge unter +49 6131 73 1234. Oder schreiben Sie eine E-Mail an mainz.regency@hyatt.com.

Aktivitäten in der Umgebung

RESERVIEREN

  Bitte geben Sie das Datum im Format TT/MMM/JJJJ ein

  • Zimmer
  • Erwachsene
  • Kinder help
Alter der Kinder
(zum Zeitpunkt des Aufenthalts)
Bitte geben Sie die Pflichtangaben ein.
 Sonderpreise
  • Besonderen Preis wählenhelp

Templerstraße 6, Mainz, Deutschland, 55116

Are you sure you want to leave the chat?